Kinder- & Jugendtheater Metzenthin: Vorhang auf!

Theater, Akrobatik, Artistik, Rhythmik und Tanz

Das Kinder- und Jugendtheater Metzenthin ist mit rund 750 Kursteilnehmenden zwischen 2 und 22 Jahren die grösste musisch-pädagogische Institution der Schweiz. Seit bald 70 Jahren bieten wir Kurse an. Unsere jährlichen Märchenproduktionen sowie Zirkus- und weitere Theaterprojekte tragen dazu bei, dass wir im Zürcher Kulturleben einen festen Platz einnehmen.

«Für die Metz habe ich meine ersten Texte geschrieben. In der Metz habe ich meine Liebe zum Theater entdeckt. Durch die Metz habe ich wie Generationen von Zürcherinnen und Zürchern gelernt, dass Kreativität möglich ist. Ohne die Metz wäre ich ein ganz langweiliger Mensch geworden.»

Charles Lewinsky, Schriftsteller

«All das, was ich im Gymi nicht gelernt habe, habe ich in der Metz gelernt: Verrückte Ideen auf die Bühne bringen, selbstbewusst auftreten, improvisieren, Emotionen ausdrücken. Genau diese Dinge waren für meine Laufbahn essentiell: Merci Metz!»

Laura de Weck, Autorin und Regisseurin

«Die Metz war für mich Zufluchtsort und Abenteuerland zugleich. Ich hatte mit 4 Jahren angefangen und sobald ich schreiben konnte, habe ich eigene Stücke und Dialoge geschrieben. In meinen Teenagerjahren war die Metz für mich ein sicherer Raum, wo ich keinen Erwartungen mehr entsprechen musste, wo alle Gefühle willkommen waren. Eine Insel, wo ich verrückt und lebendig und irrsinnig sein konnte und immer das Gefühl hatte, mit all meinen Facetten willkommen und ganz zu sein.»

Lisa Brühlmann, Regisseurin & Schauspielerin

«Man kann sich Geschichten ausdenken und seine Fantasie rauslassen.»

Mevina, 8.5 Jahre

«Metzenthin war mein Zuhause. Gemeinsam zu fantasieren, zu erfinden, gemeinsam zu üben und - auf spielerische Weise zwar, aber doch auch ernsthaft - zu arbeiten, gemeinsam Ängste zu überwinden und über uns hinauszuwachsen, gemeinsam etwas zu erschaffen und gemeinsam stolz darauf zu sein. Das war so wichtig, das fühlte sich so gut und sinnvoll an und schweisste uns Metz-Kinder auf eine ganz besondere Art zusammen. Metzenthin-Freundschaften sind etwas Einzigartiges. Und sie halten ewig!»

Mona Petri, Schauspielerin

«Jede Woche in der Jugendtheatergruppe eintauchen in völlig neue Welten, improvisieren, surreale Geschichten erfinden und Freundschaften fürs Leben knüpfen – aus dem Kinder- und Jugendtheater Metzenthin wucherte mein wimmelndes künstlerisches Universum hervor. Und es wurde ein Leuchtfeuer entfacht, an dem ich mich immer orientieren kann, wie ein Segler, der im Meer nach einen Leuchtturm schaut.»

Lawrence Grimm, Künstler & Cartoonist

«Ich habe mich immer gewundert, wie man es bei so vielen Mitwirkenden schafft, dass jedes Kind eine wichtige Rolle erhält. Das ist eine beachtliche und in dieser Form einzigartige Leistung und für Kinder eine grossartige Erfahrung.»

Katja Alves, Kinderbuchautorin

«Ich war im Theater und habe überlegt, wie es ist, auf der Bühne zu stehen. Dann habe ich es probiert und kann nicht mehr aufhören.»

Felix, 8 Jahre