PortraitKurseAnmeldungEventsSeminarKontakt

Sibyll Metzenthin

Wahrscheinlich bereits mit Hörnern auf dem Kopf ist sie im Mai 1972 auf die Welt gestossen. Legte als Kind ihren Schulweg ausschliesslich singend, hüpfend oder radschlagend zurück. Nach ihrer Ausbildung zur eidg. dipl. Turn- und Sportlehrerin an der ETH Zürich liess sie sich am Centre National des Arts du Cirque in Frankreich zur Zirkuspädagogin weiterbilden. Ab 1990 wirkte sie als Regieassistentin und Choreografin bei Projekten mit und seit 1994 unterrichtet sie Akrobatik und Zirkus für 6- bis 18-Jährige. 1999 übernahm sie zusammen mit ihrer Cousine Corinne das Kindertheater, das ihnen ihre Tante 2003 verkaufte. Momentan nimmt Sibyll eine Auszeit und kümmert sich um ihre beiden kleinen Kinder. Sibyll liebt Geistesblitze um Mitternacht, Handstände und Kaffeeklatsch, sie hasst schlaflose Nächte, Übermaterialisierung und Gipsfüsse.