PortraitKurseAnmeldungEventsSeminarKontakt

Zwerg Nase 2018

"Zwerg Nase" erzählt die Geschichte von Jakob, der seine Mutter verteidigt, als die böse Fee Kräuterweis sie beschimpft. Er wird von der Fee zur Strafe in einen Zwerg verwandelt und muss ihr 7 Jahre lang dienen. Von den Eltern nicht mehr erkannt, sucht er danach eine Anstellung also Koch beim Herzog und der Herzogin. Seine Freundin Mimi wird ebenfalls verzaubert - in eine Gans - und zusammen mit der jüngsten Tochter des Herzogs, Prinzessin Lilli, gelingt es ihnen schliesslich, das Zauberkräutlein "Niessmitlust" zu finden, mit welchem sie sich wieder in ihre ursprüngliche Gestalt verwandeln können.

Das Märchenspiel frei nach Willhelm Hauff wurde von 120 Kindern und Jugendlichen der Theater-, Tanz- und Akrobatikklassen des Kindertheaters Metzenthin aufgeführt. An 14 ausverkauften Vorstellungen zeigten sie dem begeisterten Publikum in der Aula Rämibühl ihr Können auf der Bühne. 

 

 

 zurück

Für weitere Bilder auf Bild klicken