PortraitKurseAnmeldungEventsSeminarKontakt

Die Rose von Jericho (Familienkonzert 2009)

"Die Rose von Jericho" ist das Abschlusskonzert zum Konzert-Zyklus der vier Elemente, geschaffen von Linard Bardill zusammen mit dem Komponisten Rodolphe Schacher. Ein Werk für Sänger, Erzähler und grosses Orchester.

Im diesem Familienkonzert, das am 29. November 2009 zweimal in der Tonhalle Zürich aufgeführt wurde, traten neben dem Tonhalle-Orchester und dem Erzähler und Sänger Linard Bardill auch 14 Schülerinnen aus den Tanz- und Akrobatikklassen des Kinder- und Jugendtheaters Metzenthin auf.

Erzählt wurde die Geschichte von einem König, der zu seinem Sohn sprach: "Gehe hinaus in die Welt und bringe mir das Stärkste, das du findest." Der Königssohn begegnet Feuer und Wasser, Luft und Erde. Sie alle sind stark, aber keiner will der Stärkste sein. Da beginnt der Königssohn zu weinen und seine Tränen wecken die Lebenskraft der Rose von Jericho.

zurück

Für weitere Bilder auf das Bild klicken.

Die Rose von Jericho (2009)